Brother ScanNCut/DesignNCut

DesignNCut DC100 von Brother

Januar 31, 2018

Heute ist das neuste Mitglied der Hobbyplotter-Familie von Brother bei mir eingezogen, der DesignNCut DC100.
Was unterscheidet den DesignNCut DC100 zur ScanNCut Familie:
– kein integrierter Scanner
– kein Touch-Display
– keine vorinstallierten Schriften und Motive
– es wird immer ein PC oder Tablet benötigt
– Schneideeinstellungen (Geschwindigkeit und Druck) werden im DesignNCut Manager eingestellt
– Schneideauftrag wird mit dem DesignNCut Manager an den Plotter übermittelt
kurz: Ohne den DesignNCut Manager geht es nicht.

Da der DesignNCut DC100 zur Brother Familie gehört ist das erhältliche Zubehör vom ScanNCut kompatibel.

Jetzt aber den ein oder anderen Tipp zum anschließen und verbinden mit dem PC.
Nach dem Auspacken und entfernen der Sicherungen (blaue Klebestreifen) wird der Plotter mit dem Stromkabel verbunden.
Für alle die der Englischen Sprache nicht mächtig sind die Sprache umstellen:
– DesignNCut anschalten
– die linke Pfeiltaste drücken bis: 3. Basic Setup erscheint


– mit OK bestätigen
– Language mit OK bestätigen

– mit der linken Pfeiltaste bis Deutsch scrollen und mit OK bestätigen

Um Plotter und PC via WLAN zu verbinden (Anleitung im Karton), mein Tipp:
Wer seine SSID nicht kennt, hier zwei Möglichkeiten diese zu finden:
– Taskleiste: Sind Sie aktuell mit dem Netzwerk verbunden und befindet sich unten rechts in der Taskleiste das Netzwerk-Symbol,
können Sie die SSID ganz einfach herausfinden. Fahren Sie mit der Maus über das Symbol, wird Ihnen der Name des Netzwerks angezeigt.

– Router: Auch auf der Rückseite des Routers ist meist der Name des Netzwerks enthalten, sofern dieser nicht geändert wurde.
Die SSID trägt dann oftmals den Namen des Router-Modells.

Videos zum DesignNCut DC100 finden sie auf der Seite von Hobbyplotter, dort gibt es auch Videos zum Thema:
WLAN Setup

Liebe Grüße
Iris

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply